Drucken

Service

Berechnungsservice Fußbodenheizung

construction_4699

Damit eine Fußbodenheizung effizient und kostengünstig "arbeitet", ist eine genau Auslegung und Berechnung notwendig. Mit unserem speziellen Flächenheizungs-Berechnungsprogramm sind wir in der Lage, die Fußbodenheizung nach den neuesten Standards auszulegen. Sie erhalten eine genaue Heizflächenauslegung mit allen erforderlichen Werten:

  • Aufstellung der einzelnen Heizkreise
  • genaue Längen der einzelnen Heizkreise
  • Massenstrom
  • Druckverlust
  • Daten für den Hydraulischen Abgleich

Mit der genauen Auslegung der Fußbodenheizung können Sie den Hydraulischen Abgleich durchführen. Damit ist gewährleistet, dass jeder Raum mit genau der Wärmemenge versorgt wird, die benötigt wird, um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen.

Um Ihre Fußbodenheizung zu berechnen, benötigen wir die Grundrisse Ihres Bauvorhabens, Angaben zur Wärmequelle (z.B. Brennwerttherme), Wärmepumpe usw. und die Vorlauftemperatur. Wir benötigen auch die gewünschte Aufbauhöhe oder die maximale Aufbauhöhe. Die Aufbauhöhe ist auch entscheidend, welches Heizsystem eingesetzt werden kann. Bei Neubauten wird in den meisten Fällen ein Standardsystem mit Naßstrich bevorzugt. Bei einer Altbausanierung kommen auf Grund der niedrigen Aufbauhöhen häufig sehr flache Systeme zum Einsatz (Aufbau Fußbodenheizung).

Die Fußbodenheizung wird von uns nach Ihren Vorgaben individuell geplant. Dafür berechnen wir für ein Einfamilienhaus eine Gebühr von 70,00€. Die Gebühr wird bei Auftragserteilung verrechnet. Wir berechnen auch größere Bauvorhaben wie z.B Mehrfamilienhäuser, der Aufwand ist bei solchen Objekten natürlich deutlich höher. Die Kosten dafür fragen Sie bitte vorab bei uns an.

Eine Überschlagskalkulation bzw. -Angebot Ihrer Fußbodenheizung ist natürlich kostenfrei.

Unsere Mitarbeiter aus der Abteilung Angebote/Berechnungen beraten sie gerne telefonisch unter 0341-4253460 oder per E-mail: info@bd-weigang.de.